MEDITERRANE MAGIE: DER ULTIMATIVE REISAUFLAUF MIT GRIECHISCHEM TWIST

Griechenland gehört zu meinen liebsten Urlaubszielen! Ich war schon auf einigen Inseln, aber auch das Festland ist eine Reise wert. Neben den warmen Temperaturen und den schönen Stränden zieht es mich auch der Küche wegen immer wieder dort hin.

Da der Sommer noch ein paar Monate weit weg ist, hole ich mir mediterranes Urlaubsfeeling einfach mit diesem griechisch inspirierten Reisauflauf nach Hause. Hackfleisch, Gyrosgewürz, Paprika und Feta sorgen dafür, dass das Ofen-Glück uns von Urlaub in der Sonne träumen lässt.

Probiert auch diese Rezepte aus:

Rezept für Reisauflauf mit Hackfleisch und Feta

Feta reicht euch nicht? Ihr wollt eine richtig knusprige Käsekruste? Dann mengt den Feta stattdessen zerbröselt unter die Reis-Hackfleisch-Mischung bestreut den Auflauf zum Schluss mit Gratinkäse.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Rinderhack
  • 200 g Naturreis (alternativ Kritharaki)
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Feta
  • 150 g stückige Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 TL Gyrosgewürz (hier bei Amazon kaufen*)
  • Öl zum Anbraten

Und so geht's:

1. Wasser aufsetzen und den Reis nach Packungsanleitung kochen (oder einen Reiskocher verwenden, wie diesen von Amazon*). Paprika waschen und klein schneiden, Zwiebel abziehen und würfeln, Knoblauch durch eine Presse geben.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebel, Paprika und Knoblauch zugeben und mitrösten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Gyrosgewürz würzen. Dann die stückigen Tomaten unterrühren.

3. Den fertigen Reis in eine Auflaufform geben. Die Hack-Gemüse-Mischung kommt darüber. Alles gut vermengen und zum Schluss den Feta darüber bröseln. Alles für ca. 15 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze überbacken.

Zum Servieren mit Petersilie bestreuen oder klein geschnittene schwarze Oliven unter den Auflauf mischen – echt lecker!

2024-05-27T06:36:29Z dg43tfdfdgfd