ZUCCHINI-HACKFLEISCH-ROLLE MIT CHEDDAR AUS DEM OFEN

Leckere Gerichte mit Hackfleisch und Zucchini sind genau dein Ding? Dann haben wir da was für dich: eine Zucchini-Hackfleisch-Rolle mit Cheddar. Die sieht richtig hübsch aus und schmeckt superlecker und frisch. Leckere Zutaten, verpackt in eine köstliche Rolle. Was will man mehr?

Gerollter Genuss vom Feinsten: Zucchini-Hackfleisch-Rolle

Weißt du, was das Beste an dieser Zucchini-Hackfleisch-Rolle mit Cheddar ist? Nicht nur ihr himmlischer Geschmack, sondern auch die Tatsache, dass sie sowohl als Hauptspeise als auch als beeindruckende Vorspeise geeignet ist. Egal, ob du deinen Gästen imponieren oder deine Familie mit einem unvergesslichen Abendessen verwöhnen möchtest – dieses Gericht ist dein Ass im Ärmel.

Zucchinischeiben werden dafür gleichmäßig auf einem Backblech verteilt, mit verquirlten Eiern übergossen und danach im Backofen gebacken. Dann brätst du Rinderhack an und verteilst es auf einer Schicht geriebenem Cheddar auf der Zucchini-Ei-Masse. Am Ende brauchst du das Ganze nur noch vorsichtig einrollen und fertig ist die Zucchini-Hackfleisch-Rolle mit Cheddar.

Nimm‘ die Herausforderung an und lass deiner Kreativität beim Füllen und Rollen freien Lauf. Wenn du es lieber vegetarisch magst, lässt sich das Hackfleisch wunderbar durch andere Zutaten wie zum Beispiel Tofu ersetzen.

Tauche ein in die Welt der gefüllten Zucchini-Hackfleisch-Rolle mit Cheddar und erschaffe ein Meisterwerk auf deinem Teller. Dein Gaumen wird bei jedem Bissen jubeln und deine Gäste werden ganz sicher nach dem Rezept fragen. Ebenso wie nach den anderen Zucchini-Rezepten, die du ihnen beim nächsten Mal servieren kannst. Wie den Zucchini-Kartoffel-Hack-Auflauf, gefüllte Zucchini-Happen mit Hackfleisch oder das Zucchini-Omelett mit Cheddar und Hähnchenbrust. Aus Zucchini lässt sich auch wunderbar ein Low-Carb-Snack zaubern: Zucchini-Chips. Jetzt wird aber erstmal gerollt – auf geht’s!

Drucken

Zucchini-Hackfleisch-Rolle mit Cheddar

Vorbereitungszeit 30 Minuten Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde Stunde

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 8 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 350 g geriebener Cheddar
  • 1 kg Rinderhackfleisch
  • 1 kleingehackte Zwiebel
  • 2 kleingehackte Knoblauchzehen
  • 1 EL gehackter Rosmarin
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Ketchup

Anleitungen

  • Schneide die Zucchini in Scheiben, salze sie und lass sie etwa 10 Minuten ruhen, damit die Zucchinischeiben wässern und weich werden. Verteile die Scheiben dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.
  • Gib die Eier in eine Schüssel und würze sie mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss. Schlage die gewürzten Eier anschließend mit einer Rührmaschine auf, bis eine cremige Masse entsteht. Gieße diese dann vorsichtig über die Zucchini auf dem Blech.
  • Backe die mit aufgeschlagenen Eiern übergossenen Zucchinischeiben für 15 Minuten bei 180 °C Ober- und Unterhitze und lass sie anschließend etwas auskühlen.
  • Brate währenddessen das Hackfleisch in heißem Öl kurz an. Gib dann Zwiebeln und Knoblauch hinzu und würze alles mit Rosmarin, Salz, Pfeffer, Tomatenmark und Ketchup. Lass das nun würzige Hackfleisch etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze brutzeln; rühre währenddessen immer wieder um.
  • Verteile zunächst Cheddar auf der mittlerweile etwas abgekühlten Zucchini-Ei-Masse und bedecke ihn dann mit dem würzigen Hackfleisch.
  • Rolle das Ganze nun mithilfe des Backpapiers vorsichtig ein.
  • Backe die Zucchini-Hackfleisch-Rolle nun für 15 Minuten bei 180 °C Umluft.

Hier findest du das Rezept zu den gefüllten Zucchini-Happen aus dem Bonusvideo.

Noch mehr tolle Rezepte mit Zucchini findest du hier:

2024-06-20T14:30:55Z dg43tfdfdgfd